Papiere aus Fasermischungen

Bei Papieren bestehend aus Fasermischungen sollen zumeist das Beste aus zwei Welten vereint werden. Gründe für die einzelnen Fasermischungen können sein: 1.) Kozo-Manila-Mischungen verbinden die hohe Reißfestigkeit der Kozufaser mit dem geringerem Preis der Manilafaser 2.) Kozo-Pulp-Mischungen verbinden die hohe Reißfestigkeit und bräunliche Farbe der Kozufaser mit dem geringerem Preis und der geringeren Opazität der Pulp-Papiere (optische dichtere Papiere) 3.) Mitsumata-Pulp-Mischungen verbinden den angenehmen Farbton der Mitsumata-Papiere mit dem geringerem Preis und der geringeren Opazität der Pulp-Papiere (optische dichtere Papiere) 4.) Pulp-PE/PP-Mischungen verbinden die hohe Reißfestigkeit der Kunstfasern mit der geringeren Opazität der Pulp-Papiere (optische dichtere Papiere). Zudem erlauben sie zumeist eine Thermofixierung.
Page 1 of 2
Items 1 - 25 of 46