Papier aus Pulp-Fasern

"Pulp" meint "Zellulose". Für die meisten unserer Papiere wird ein "High grade"-Variante eines kanadischen Nadelholzes ("Softwood") verwendet, wie es sie so nur in Kanada gibt. Softwood-Holz enthält besonders wenig Harz. Dadurch kann man diese Holzfasern mit besonders wenig Säure und sehr faserschonend zu Zellulose umwandeln. Auf diese Weise erhält man die sehr langen Faser, die zur Herstellung eines stabilen Papieres notwendig sind.
Page 1 of 1
Items 1 - 4 of 4