Handgeschöpftes Papier (Tesuki washi)

Ob für einen wichtigen Brief oder eine exklusive Ausgabe eines Druckes - handgeschöpfte Papiere geben das besondere Etwas ! Handgeschöpfte Japanpapiere sind auch zum Restaurieren sehr gut geeignet, da bei ihnen - anders als bei den Maschinenpapieren - nicht die Faserorientierung in eine Richtung dominiert, sondern die Fasern wirr in alle Richtungen ausgerichtet sind. Hierdurch haben handgeschöpfte Papiere aus Japan ein in alle Richtungen nahezu gleiches Dehnungs- und Schrumpfungsverhalten. Je nach gewähltem Trocknungsverfahren können handgeschöpfte Japanpapiere ein sehr hohes inneres Volumen aufweisen (Bretttrocknung) und naherzu frei von jedem Oberflächenglanz sein. Die maximale Bogengröße, die aktuell von Japico als handgeschöpftes Papier lieferbar ist, beträgt ca. 212 x 273 cm. Papiere in solchen Übergrößen haben wir nicht lagernd und werden je nach Kundenbedürfnissen individuell in Japan angefertigt.
Seite 1 von 2
Artikel 1 - 25 von 43