Unser Qualitätsversprechen - Japico-Japanpapiere von höchster Qualität

Japico-Japanpapiere stehen für Papiere von höchster Qualität !

Egal ob Sie unsere Japico Japanpapiere als Restaurator für die Archivierung und Restaurierung kostbarer Zeichnungen, seltener Druckgraphiken, einzigartiger Fotos etc. verwewenden oder ob Sie als handwerklich arbeitende Druckwerkstatt künstlerischen Editionsdruck drucken - Sie müssen sich auf die gleichbleibende Qualität unsere Papiere und deren Eigenschaften verlassen können.

Um unser Qualitätsversprechen zu erfüllen, arbeiten wir mit einem mehrstufigen System zur Qualitätssicherung und -kontrolle. Hierzu zählen wir:

  • langjährige Geschäftsbeziehungen zu unseren Papiermachern und deren Familien (unsere derzeit längste Geschäftsbeziehung zu einer unserer Papiermacherfamilien besteht seit 1934)
  • persönlicher Kontakt und regelmäßige Vorortbesuche in Japan bei den Papiermachern und Papierhändlerfamilien
  • Einkauf nur von "A-Qualitäten", Japico handelt nicht mit "Restposten"
  • langjährige Sortenkontinuität (teilweise mehrere Jahrezehnte)
  • eindeutige Angaben zu den Papiereigenschaften (Faserart bzw. Fasermischungen, Gewicht, pH-Wert, Format) sowohl an unsere Papiermacher beim Einkauf als auch beim Verkauf an unsere Kunden

Mit Erhalt einer neuen Warenlieferung aus Japan führen wir regelmäßige und sorgfältige Qualitätskontrollen durch und prüfen in Stichproben auf:

  • Abgleich der Neuware mit unseren Sorten-Basicsamples auf optische Konvergenz (Farbgleichheit, Durchsicht etc.)
  • Formatkontrolle
  • Papiergewichtsmesseung mit Feinwaage nach DIN/EN/ISO 536:12
  • pH-Messung in Kaltextraktion nach DIN 53124 bzw. in Anlehnung an Tappi (T435 m -42)

Für darüber hinausgehende Tests (z.B. Zugfestigkeit und Alterungsbeständigkeit) und Zertifizierungen (nach DIN, ISO, TAPPI etc.) arbeiten wir seit mehreren Jahren mit einem unabhängigem und zertifizierten Papierprüflabor zusammen. Die Kosten hierfür richten sich nach dem individuellen Prüfauftrag und sind durch den Kunden zu tragen. Die Firma Japico Dietz GmbH erklärt sich in Absprache bereit, das Material für die Tests kostenfrei bereitzustellen.

Einschränkend sein in Anlehnung an unsere AGB darauf verwiesen, dass es sich bei den von uns vertriebenen Papieren im weitesten Sinne um Naturprodukte handelt. Produktionsbedingt gilt daher:
•    Bei unbeschnittenem Papier ist eine Abweichung bis zu 5% vom vereinbarten Format bei zugeschnittenem Papier bis zu 2% innerhalb der Toleranzgrenze
•    Das Flächengewicht von Papier darf bis zu 5% vom angegebenen Wert abweichen
•    Farb- bzw. Oberflächenabweichungen sind möglich.